Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Überschrift

    Hallo
  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    French Open stehen vor der Tür

    von | 19.Mai 2010

    Bald geht das größte Sandplatz-Turnier der Welt los. Die Qualifikation läuft bereits, Tennis-Herren die diese nicht benötigen spielen beim ATP-Turnier in Nizza oder beim World Team Cup, die Tennis-Damen der Schöpfung in Straßburg oder Warschau.

    In Straßburg konnten Kristina Barrois und Julia Georges heute die zweite Runde erreichen mit Siegen über Yvonne Meusburger und Sybille Bammer. In Nizza hat Simon Greul gegen Marco Baghdatis leider keine Chance gehabt.

    Da ich frisch aus dem Urlaub komme (aus Rom, leider eine Woche zu spät um dort Tennis zu sehen) kann ich erst jetzt wieder aktuell mein Tennis-Blog fortführen. Aber pünktlich zu den French Open wird tennis-experten.de wieder tagesaktuell sein. Ausdrücklich bedanken möchte ich mich auch bei Simone Kemler, die aus Stuttgart und München live vor Ort war und von dort aus für tennis-experten.de gebloggt hat. Bei Simones Taktzahl an veröffentlichten Artikeln habe ich mich richtig schwach gefühlt 😉

    Zurück zu den French Open: Kathrin Wörle konnte ihr Match heute gegen die mir unbekannte Voskoboeva in drei Sätzen gewinnen und bleibt auf „Hauptfeldkurs“. Björn Phau dagegen ist gestern ausgeschieden, Dieter Kindlmann hat es besser gemacht.

    Insgesamt sind, wie eigentlich jedes Jahr, jede Menge Überraschungen auf den Sandplätzen zu verbuchen, die manchen Tennis-Wett-Experten zur Verzweiflung bringen dürften. Eine Turniersiegerin Rezai mit Siegen gegen Jankovic und Venus Williams hat schon was. Aber dafür ist der Sandplatz ja bekannt, man erinnere sich an Überraschungs-Grand-Slam-Sieger in Paris wie Gustavo Kuerten. Mal sehen, was das Jahr 2010 noch an Überraschungen auf Sand anzubieten hat!

    Kein Kommentar »

    Kommentare