Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Überschrift

    Hallo
  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Clijsters, Pennetta oder doch Serena Williams?

    von | 7.September 2009

    Nach dem Sieg von Clijsters über Venus Williams ist sie nun endlich auch offiziell Kandidatin für den Titel. Meiner Meinung nach kann die Siegerin nur aus der im Titel erwähnten drei Dreiergruppe kommen. Wäre der zweite Satz nicht gewesen, dann wäre Clijsters für mich ganz klar die Favoritin. Aber das 0:6 war doch schon ein Hammer, auch wenn es stark war, wie sie sich danach wieder gefangen hat. Derzeit glaube ich dann doch mehr an Serena Williams, die sich im Auftritt gegen Hantuchova keine Schwächen geleistet hat und so unter Strom steht, weil sie allen beweisen will, dass ihre wortstarken Angriffe gegen Safina berechtigt waren. Pennetta könnte die lauernde dritte sein.

    Bei den Männern gab es diese Nacht überhaupt keine Überraschungen. Del Potro gewann gegen den verrückten Österreicher Koellerer mit 3:1 Sätzen, nach kurzer Schwächephase und einem seltsamen „gegen-die-Wand“-Laufen, was offiziell zu einer Verletzung geführt hat, vielleicht aber auch nur Vorwand für eine taktische Auszeit war. Wie auch immer, anschließend hat er wieder gut gespielt und verdient gewonnen.

    Auch Nadal konnte in drei Sätzen gewinnen, obwohl er noch nicht 100-Prozent fit zu sein scheint. Glaube nicht, dass er ein Kandidat für den Turniersieg ist. Tsonga und Cilic haben auch in drei Sätzen gewonnen, Monfils nach Aufgabe von Acasuso. Heute Nacht spielt Federer, für mich erneut der glasklare Favorit auf den Titel. Wenn nicht Andy Murray ihn stoppen kann…

    Heute Nacht freue ich mich auf das erneute Auftreten von Oudin. Gegen Petrova kann sie zeigen, ob sie schon konstant genug ist. Ich befürchte, dass heute Schluß für sie sein wird, auch wenn ich Ihr die Daumen drücke.

    Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.