Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Kohlschreiber folgt Kerber ins Achtelfinale

    von | 3.September 2012

    Nachdem Philipp Kohlschreiber in einem Rekord-Match (gespielt wurde bis 2:26 Uhr Ortszeit in der Nacht) gegen das Aufschlag-Monster John Isner gewinnen konnte haben wir nun das Duo Kerber/Kohlschreiber im Achtelfinale der US Open. Philipp Kohlschreiber machte seine Sache bei seinem ersten Auftritt auf dem Center Court hier gut, verstand es die Aufschläge von Isner so gut wie möglich zu lesen und dabei gleichzeitig selber genügend Konstanz in seine Aufschläge hineinzubringen. Das war der Schlüssel zum Erfolg, so hat er John Isner die Nerven rauben können, und zwar so sehr dass dieser gegen Ende vor Wut seinen Schläger zertrümmerte und dafür einen Punktabzug kassierte.

    Jetzt trifft Kohlschreiber auf den Serben Janko Tipsarevic, und da hat er natürlich nichts zu verlieren. Natürlich ist Kohlschreiber erneut klarer Außenseiter bei den Wettanbietern, aber das war er gegen Isner ja auch schon. Tipsarevic hat in einem längeren Match ja auch so seine Schwächephasen und wenn es gut läuft für Kohlschreiber dann hat er auch hier wieder eine kleine Siegchance.

    Eine große Chance auf das Viertelfinale dagegen hat Angelique Kerber. Nach dem Sieg über Venus Williams geht es jetzt gegen die Italienerin Sara Errani, die bisher locker durch das Turnier kam, jedoch auch eher zweitklassige Gegnerinnen vor der Nase hatte. In meinen Augen besteht hier für Kerber nur eine Gefahr, und zwar die kleine Italienerin zu unterschätzen nach dem Sieg über Williams. Denn sie ist schon eine ernstzunehmende Gegnerin, bringt unheimlich viel zurück und macht wenig Fehler. Dennoch sollte Kerber mit ihrem druckvollen Spiel hier klare Vorteile besitzen.

    Kein Kommentar »

    Kommentare