Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Überschrift

    Hallo
  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Nadal und Sharapova triumphieren bei den French Open 2012

    von | 12.Juni 2012

    Rafael Nadal hat es geschafft! Er hat die French Open zum siebten Mal gewonnen und ist damit alleiniger Rekordhalter vor Björn Borg und darf sich nun entgültig „Sandplatz-König“ nennen. Auch wenn Nadal mit wahnsinnig guten leistungen ins Finale gekommen ist, das war Sandplatz-Tennis von einem anderen Stern, im Finale hat er doch ein wenig Glück gehabt. Denn nachdem er mit 2:0 Sätzen in Führung gegangen war und eigentlich alle dachten das war es bald schien sich das Blatt zu wenden. Sein Gegner, die Weltranglisten-Nr.1 Novak Djokovic, kam besser ins Spiel und Nadal lies etwas nach. Folgerichtig verlor Nadal den dritten Satz und lag auch im vierten Satz schnell mit einem Break hinten. Wäre das Spiel an dieser Stelle fortgesetzt worden hätte Djokovic wahrscheinlich den vierten Satz gewonnen und was dann passiert wäre weiß natürlich kein Mensch. Doch es kam anders, es fing nämlich an zu Regnen! Nicht zum ersten mal, doch jetzt so kräftig das der Rest des Spiels auf Montag verschoben wurde. Und am Montag war Nadal dann wieder in alter Frische zur Stelle: Er holte schnell das Rebreak und beim Stand von 6:5 nochmal ein Break womit der vierte Satz dann mit 7:5 an Nadal ging.
    Auch bei den Damen gab es den erwarteten Favoritensieg: Maria Sharapova siegte ohne Probleme gegen die sensationell bis ins Finale vorgestoßene Kerber-Bezwingerin Sara Errani. Und insgesamt muss man nach diesen zwei Wochen auch sagen: Sowohl bei den Herren als auch bei den Damen hat der/die Beste gewonnen. Das war ein tolles Turnier! Und jetzt ab auf den Rasen auf den Weg nach Wimbledon…

    Kein Kommentar »

    Kommentare