Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Überschrift

    Hallo
  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Semifinale 2 in Stuttgart – Sam Stosur setzt sich durch

    von | 3.Mai 2010

    Für eine faustdicke Überraschung beim diesjährigen Porsche Tennis Grand Prix sorgte die russische Qualifikantin Anna Lapushchenkova. Ungesetzt spielte sie sich Runde um Runde durch das Hauptfeld, bis sie dann im Halbfinale stand. Dort wartete Samantha Stosur.

    Die Australierin, die per Wildcard ins Stuttgarter Hauptfeld gekommen war, hatte in diesem Jahr alle zehn Matches, die sie auf Sand gespielt hatte, gewinnen können. Seit Roland Garros 2009, wo es Sam Stosur ebenfalls bis in Halbfinale schaffte, war sie in 15 von 16 Matches erfolgreich. Samantha Stosur spielte sich in Stuttgart mit einem 7:5, 6:3 gegen Lapushchenkova ins Finale vor. Beide Spielerinnen zeigten attraktives, druckvolles und abwechslungsreiches Tennis und es war dieses Mal wohl das Mehr an Routine, wodurch Stosur die Partie gewann.

    Es gibt für Anna Lapushchenkova aber abslout keinen Grund zur Traurigkeit. Nachdem sie in diesem Jahr schon drei ITF-Turniere hintereinander gewinnen konnte, war dies erste WTA-Halbfinale ihrer Karriere und das als erste Qualifikantin überhaupt, die es bis in die Vorschlußrunde des Porsche Tennis Grand Prix geschafft hat.

    Kein Kommentar »

    Kommentare