Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Überschrift

    Hallo
  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Tatjana Malek schlägt Li Na

    von | 24.Februar 2010

    Das war schon eine große Überraschung: Die junge deutsche Tennisspielerin Tatjana Malek konnte die hohe Favoritin Li Na beim WTA-Turnier in Kuala Lumpur besiegen. Mit 6:1, 5:7 und 6:2 konnte sie die zuletzt bei den Australian Open erst im Halbfinale gescheiterte Chinesin relativ deutlich bezwingen und zeigte dabei eine ihrer besten Karriereleistungen. Am Donnerstag wird sie auf die Südafrikanerin Cheepers treffen, die durchaus schlagbar sein dürfte. Eine weitere Newcomerin aus deutschen Landen, die derzeit gut aufschlägt. Ähnlich wie bei den Herren machen sich derzeit einige deutsche Tennis-Talente auf, aus der grauen Masse ins Rampenlicht zu treten. Eine schöne Entwicklung!

    Leute wie Haas, der mal wieder in der ersten Runde enttäuscht hat (dritte Erstrundenniederlage in Folge, sehr peinlich), werden langsam überflüssig. In Delray Beach konnten nämlich mit Benjamin Becker, Mischa Zverev und Florian Mayer gleich drei deutsche Tennisspieler die nächste Runde erreichen. Philipp Petzschner hat es leider gegen Ivo Karlovic nicht geschafft, dies war jedoch nach der anstrengenden letzten Woche zu erwarten.
    Und auch in Dubai sind zwei Deutsche weiter: Michael Berrer und Björn Phau (kampflos) haben die nächste Runde erreicht, derzeit spielt noch Daniel Brands gegen Grosjean in Delray beach.

    Der Mittwoch wird jedoch hart für die deutschen Starter: Michael Berrer bekommt es mit Nicolai Davydenko zu tun, Björn Phau mit Michael Youzhny und Simon Greul mit John Isner (auf Hartplatz in den USA sehr undankbar). Irgendwie kann ich bei allen dreien keine großen Chancen entdecken, aber vielleicht schafft es ja Angelique Kerber gegen Koryttserva. Obwohl nach Finalniederlagen ist es ja immer besonders schwer sich erneut zu motivieren.
    Irgendwer wird´s schon schaffen!

    Kein Kommentar »

    Kommentare