Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Andy Beck hält die Fahne hoch

    von | 1.Oktober 2009

    Nachdem Schuettler gegen Kim gescheitert war, Zverev und Greul nach Ihren Siegen über Mayer und Rochus (gute Leistungen!) nun gegen Isner und Berdych ausgeschieden sind, Andrea Petkovic gegen Radwanska verloren hat ist Andy Beck der einzige deutsche Tennisspieler, der diese Woche noch in einem der ATP/WTA-Turnieren vertreten ist. Er hatte mit Donald Young allerdings auch den leichtesten Gegner, die anderen haben gegen „Bessere“ verloren.

    Trotzdem hofft man ja bei der Masse an deutschen Startern mitlerweile immer mal mit einem positiven Ausrutscher, und dafür ist Beck allemal noch gut. Im Viertelfinale trifft er auf den Österreicher Jürgen Melzer, der noch keinen Satz verloren hat (ebenfalls gegen leichte Gegner) und das einzige Duell der beiden bei den diesjährigen Australian Open in drei Sätzen für sich entscheiden konnte. Daher ist Andy Beck auch Außenseiter und ich rechne persönlich mit einer Niederlage des letzten deutschen Vertreters, lasse mich aber gerne positiv überraschen.

    Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.