Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Davis-Cup gegen Frankreich

    von | 5.März 2010

    Eine doch eher ruhige Tennis-Woche geht zu Ende, in der es das WTA-Turnier in Monterrey, Mexico gegeben hat bzw. noch gibt und sich die Herren (mit Ausnahme einiger Starter beim Challenger-Turnier in Frankreich) auf den am Freitag beginnenden Davis-Cup vorbereiten.

    In Mexico hat Agnes Szavay erst Julia Goerges und danach Anna-Lena Grönefeld aus dem Turnier geworfen. Insgesamt hatte das Turnier nach meiner Einschätzung kein gutes Niveau, umso besser dass nun die spannenden Davis-Cup-Begegnungen starten.

    Deutschland gegen Frankreich in Toulon, dort schaut Tennis-Deutschland am Wochenende hin. Philipp Kohlschreiber muss als Erster ran gegen Monfils. Da Kohlschreiber im Davis-Cup ja regelmäßig zu Höchstleistungen fähig ist kann er in dieser bereits richtungsweisenden Partie den ersten Punkt für Deutschland holen, auch wenn die Aufgabe gegen Monfils in Frankreich verdammt hart ist. Es wäre aber schon sehr gut wenn er gewinnen würde, denn Benjamin Becker traue ich gegen Tsonga keinen Sieg zu, so dass man wohl froh sein kann, wenn es am Freitag Abend 1:1 steht. Im Doppel kann dann vielleicht eine Führung erspielt werden, diese Konstellation ist für mich fast die inzige Möglichkeit die Runde gegen Frankreich zu überstehen. Wünsche unseren Jungs viel Glück, bin jedoch eher pessimistisch.

    Kein Kommentar »

    Kommentare