Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Überschrift

    Hallo
  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Australian Open 2014

    von | 21.Januar 2014

    Die Australian Open 2014 sind in der zweiten Woche und haben einen neuen Star hervorgebracht: Eugenie Bouchard! Für Tennis-Experten keine große Überraschung, die 19-jährige Kanadierin ist ein Riesentalent und es war nur eine Frage der Zeit, wann die breite Öffentlichkeit dieses auf Grund guter Ergebnisse bemerkt. Nun ist es soweit, die sympathische und hübsche Eugenie Bouchard hat als Außenseiterin Ana Ivanovic geschlagen, die ihrerseits zuvor die Top-Favoritin Serena Williams ausgeschaltet hatte. Nun trifft sie auf Li Na, die ebenfalls in bestechender Form agiert, wie eigentlich jedes Jahr bei den Australian Open. Das wird auf jeden Fall ein tolles Match!

    Die deutschen Damen sind ja leider nicht mehr vertreten, als letzte war Angie Kerber ausgeschieden gegen Pennetta (die zuvor auch Mona Barthel besiegen konnte). Das war schon etwas enttäuschend, zumal die Italienerin schon länger nicht mehr zu den Top-Spielerinnen im Damentennis gehört. Noch schlechter machte es Sabine Lisicki, die bereits in der zweiten Runde gegen Niculescu die Segel streichen musste. Vielleicht hat sie gerade einfach andere Dinge im Kopf…

    Dass bei den Herren kein deutscher Tennisspieler auch nur ansatzweise die zweite Woche erreichen konnte war zu erwarten. Der deutsche Star im Herrentennis ist Boris Becker. Der neue Trainer von Novak Djokovic und die Aufmerksamkeit, die er beim Publikum und auch in der Medienlandschaft auf sich zieht, zeigt schmerzlich dass Tennis-Deutschland immer noch den Becker-Zeiten nachtrauert. Während die Damen es geschafft haben auch in der Breite neue, erfolgreiche Talente an die Weltspitze zu befördern hat sich im Herrentennis seit Boris Becker nichts wirklich getan. Sehr schade!

    Kein Kommentar »

    Kommentare