Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Überschrift

    Hallo
  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Einzel-Finale bei den BMW Open 2010 ohne deutsche Beteiligung

    von | 8.Mai 2010

    Schade, schade: es hat nicht sollen sein – Philipp Petzschner verliert sein Halbfinale bei den diesjährigen BMW Open in München eng 5:7 und 6:7(5) gegen einen glänzend aufgelegten Mikhail Youzhny aus Russland. Besonders im zweiten Satz fightete der Bayreuther mit allem was er hatte, aber das bessere, weil manchmal auch glücklichere, Ende hatte Youzhny. Petzschner hatte nach eigenem Bekunden sehr mit dem Druck zu tun, unter den er sich selber gesetzt hatte, befand seinen Aufschlag dann auch für „unterirdisch“ und konzentriert sich jetzt auf sein Doppel-Semifinale. 

    Im zweiten Halbfinale standen sich der Croate Marin Cilic und Marcos Baghdatis aus Zypern gegenüber. Auch hier entwickelte sich ein großer Fight, der in drei Sätzen entschieden wurde. Dabei zeigte sich Marin Cilic wieder einmal in bestechender Form. Immer wenn es darauf ankam, hatte er den entscheidenden ersten Aufschlag parat. Ebenso wie sein Gegner verlor er nie die Konzentration und den Willen zum Fight. Nachdem Cilic den ersten Satz mit 3:6 verloren hatte, gingen die Durchgänge zwei und drei mit 6:2 und 6:3 und damit der Sieg an den Kroaten. Dieses Ergebnis spiegelt aber nur bedingt die Spannung des gesamten Matches wieder, denn viele Spiele gingen über Einstand und beide Spieler zeigten teil recht spektakuläre Ballwechsel.

    Kein Kommentar »

    Kommentare