Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Überschrift

    Hallo
  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Matthias Bachinger erreicht in Polen die Vorschlußrunde

    von | 21.Juni 2010

    Der Deutsche Matthias Bachinger hat im polnischen Bytom das erste Halbfinale seiner Karriere auf der ATP Challenger Tour 2010 erreicht. Bei dem mit 30.000 Euro dotierten Sandplatz-Turnier hatte sich der 23jährige aus Ampermoching ohne Satzverlust bis in die Runde der besten vier gespielt, eher er sich dem Argentinier Facundo Bagnis mit 2:6, 6:2, 6:7(1) geschlagen geben musste.
     
    Nach Siegen gegen Ivo Klec aus der Slowakei, den an Nummer zwei gesetzten Spanier Oscar Hernandez und die Nummer sechs der Setzliste, Paul Capdeville aus Chile, fand Bachinger in der Vorschlußrunde zunächst nicht gut ins Match.
    Er gab direkt sein erstes Aufschlagspiel ab und lag schnell mit 0:3 zurück. Diesen Rückstand konnte er dann leider nicht mehr wettmachen.
     
    In Satz zwei trat der gebürtige Münchner selbstbewusster auf, agierte aggressiver und spielte variabler. Diesmal gelang Bachinger das erste Break und es gelang ihm, diesen Vorsprung nicht mehr her zu geben. Der entscheidende dritte Satz entwickelte sich zu einem wahren Tennis-Krimi, der erst im Tiebreak entschieden wurde. Hier hatte der Südamerikaner nach zwei frühen Mini-Breaks das bessere Ende für sich.
     
    Trotz dieser unglücklichen Halbfinalniederlage freute sich Mathias Bachinger über den größten Erfolg in der laufenden Saison. Er konnte sich so 1.500 Euro Preisgeld und 29 Punkte für die Weltrangliste erspielen, die ihn nun auf Position 281 führt.

    Kein Kommentar »

    Kommentare