Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Überschrift

    Hallo
  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Neues deutsches Tennis-Talent Peter Torebko

    von | 21.September 2011

    Aktuell macht das große Tennis ja etwas Pause, nach den US Open finden aktuell ein paar kleinere Turniere statt: Bei der WTA wird derzeit in Südkorea und China aufgeschlagen (Seoul und Guangzhou), die ATP veranstaltet Turniere in Ungarn (Bukarest) und Frankreich (Metz). Aus deutscher Sicht ist die Beteiligung gering, Julia Goerges konnte in Seoul klar gegen die Japanerin Sema gewinnen, Tobias Kamke und Michael Berrer verloren ihre Einzel in Metz (gegen Renavand und Malisse), wobei mindestens die Niederlage von Berrer gegen Malisse unnötig war, hatte er doch eigentlich Vorteile im dritten Satz bevor er sein Aufschlagspiel zum 5:5 überraschend verlor und damit das Match abgab. Am Montag waren bereits Bachinger (gegen Baghdatis) und Petzschner (gegen Muller) ausgeschieden.

    Nichts wirklich Aufregendes im Alltag, wäre da nicht der Auftritt von Peter Torebko in Bukarest gewesen! Ich muss zugeben diesen Namen vorher nie gehört zu haben, doch nach erfolgreicher Qualifikation spielte Torebko in Bukarest in der ersten Runde gegen den Russen Igor Andreev als klarer Außenseiter und zeigte eine tolle Leistung. Für den bisher bis auf eine Ausnahme nur auf Sand bei professionellen Tennis-Veranstaltungen aufgetretenen Torebko war schon die Qualifikation für das Hauptfeld ein Erfolg, was er gegen Andreev zeigte ließ jedoch aufhorchen: Nach dem ersten Break für Andreev dachte man das Match nimmt nun seinen vermuteten Gang, doch Torebko breakte sofort zurück und gewann den ersten Satz 7:5. Die Sätze zwei und drei gab er dann mit 4:6 und 5:7 ab, wobei er in dem über 2,5 Stunden dauernden Match seinen Gegner mehrmals am Rande einer Niederlage hatte. Am Ende setzte sich wohl doch die Erfahrung durch, Torebko kämpfte jedoch stark und gab keinen Ball verloren. besonders auffällig: Torebko hat einen sehr harten Aufschlag und kraftvolle Grundschläge, auf einem anderen Belag als Sand dürfte er damit noch stärker einzuschätzen sein. Auf jeden Fall ist Peter Torebko ein echtes neues Talent im deutschen Herren-Tennis, das sich zu beobachten lohnen dürfte.

    2 Kommentare »

    2 Kommentare to “Neues deutsches Tennis-Talent Peter Torebko”

    1. Klaus meint:
      21.September 2011 at 10:12

      BuKaRest!

    2. Matthias Nientiedt meint:
      21.September 2011 at 10:38

      Danke Klaus für die Korrektur und Entschuldigung für den Fehler. Bukarest und Budapest klingen einfach zu ähnlich…

    Kommentare