Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Welcome to Miami

    von | 21.März 2012

    Aufschlag zum nächsten größeren Tennis-Event der Saison, den Sony Ericsson-Open in Miami. Sowohl die Tennis-Herren als auch die Tennis-Damen sind hier am Start und der Andrang ist groß. Bis gestern quälten sich noch viele Teilnehmer mehr oder weniger erfolgreich durch die Qualifikation aber auch im Hauptfeld wurde schon aufgeschlagen. Aus deutscher Sicht gab es zwei Siege und zwei Niederlagen am ersten Turniertag des Hauptfeldes: Björn Phau und Mona Barthel konnten die zweite Runde erreichen. Mona Barthel konnte ihrer deutlichen Favoritenrolle gegen Greta Arn gerecht werden, sie gewann locker in zwei Sätzen mit 6:1 und 6:0. Björn Phau dagegen brauchte etwas Zeit um warm zu werden: Den ersten Satz verlor er mit 3:6 aber anschließend ließ er Michael Russel keine Chance und gewann die Sätze zwei und drei mit 6:1 und 6:2. Ausgeschieden sind dagegen gestern Matthias Bachinger (in zwei Sätzen gegen Ram) und Tobias Kamke (ebenfalls in zwei Sätzen gegen Veic).
    Und heute geht es weiter: Unter anderem Philipp Petzschner schlägt auf heute Abend gegen Dodig, vorher ist bereits Tommy Haas an der Reihe: Er trifft auf den Franzosen Rufin. Der junge Franzose ist ein gefährlicher Gegner, aber auf Hartplatz in den USA sollte Haas sich trotzdem durchsetzen können, zumindest wenn sein Körper mitmacht. Petzschner und Dodig sind beide in diesem jahr noch nicht oft als Sieger vom Platz gegangen, das einzige Duell der beiden konnte Philipp Petzschner letztes Jahr in München gewinnen auf Sand, da war er aber auch noch besser drauf. Eine offene Partie aber Petzschner auf jeden Fall mit Chancen auf ein Weiterkommen.
    Deutsche Tennisspielerinnen sucht man dagegen vergebens heute: Mona Barthel und Angelique Kerber spielen erst morgen (gegen Jankovic und Zheng). Kerber sollte eigentlich gewinnen und auf die Begegnung zwischen Mona Barthel und Jelena Jankovic bin ich gespannt. Mona barthel traue ich ja mittlerweile fast alles zu…
    Bei den Herren sind morgen dann auch Benjamin Becker (gegen Rochus), Björn Phau (gegen Berlocq) und Cedrik-Marcel Stebe (gegen Cipolla) am Start.

    Kein Kommentar »

    Kommentare