Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Überschrift

    Hallo
  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Elf Deutsche im Hauptfeld der BMW Open 2010

    von | 3.Mai 2010

    Fast ein Drittel der Teilnehmer am Hauptfeld der BMW Open 2010 sind deutsche Tennisprofis und auch in der Qualifikation stehen drei Deutsche im Finale. Viel Arbeit wartete dabei auf den Davis-Cup Spieler Christopher Kas, nachdem er am Vormittag sein Spiel gegen Grega Zemlja (SLO) in drei Sätzen mit 6:4, 1:6 und 6:4 gewinnen konnte, stand dann am Nachmittag das Spiel gegen den Deutschen Peter Gojowczyk auf dem Programm. Leider war Kas gezwungen im ersten Satz beim Stand von 3:2 für Gojowczyk aufzugeben.

    Einen besseren Start erwischte Benjamin Becker. In seinem Erstrundenspiel gegen den Franzosen Stephane Robert konnte er sich nach einer Spielzeit von 1 Stunde, 56 Minuten in drei Sätzen mit 6:4, 4:6, 6:0 durchsetzen. „Ich bin zufrieden mit meinem Spiel“, sagte Becker anschließend, „es ist immer sehr schön in Deutschland zu spielen. Wir verstehen uns auch außerhalb des Platzes gut und sind ein besseres Team als manche glauben.“

    Kein Kommentar »

    Kommentare