Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Überschrift

    Hallo
  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Anna-Lena Grönefeld momentan wieder ohne Trainer

    von | 27.Juli 2010

    Die Tennisspielerin Anna-Lena Grönefeld aus Nordhorn und ihr Coach Dirk Dier haben ihre fast vierjährige Zusammenarbeit (seit Okotber 2006) mit sofortiger Wirkung beendet. Mit Dier schaffte Grönefeld vor zwei Jahren nach langer Absenz vom Profitennis ein viel beachtetes Comeback.

    Innerhalb weniger Monate spielte sich Grönefeld von WTA Platz 450 zurück unter die Top 100 und realisierte bei den US Open 2008 als Qualifikantin den Sprung ins Achtelfinale. Im Juni 2009 erreichte sie als Weltranglisten-49. ihre beste Platzierung unter Dier. Ein weiteres Highlight in der sportlichen Karriere Gronefelds war der Wimbledon-Sieg im Mixed in 2009.

    Aus der Zusammenarbeit hervorzuheben ist die im Laufe der Jahre entstandene, tiefe persönliche Freundschaft zwischen Grönefeld und Dier. „Das möchten wir ganz besonders betonen, auch wenn jetzt die Zeit gekommen ist, den gemeinsamen sportlichen Weg zu beenden“, sagten beide übereinstimmend.

    Am Samstag reiste Grönefeld alleine zum WTA Tour Turnier in Istanbul. Bis auf weiteres wird sie die Turniere der kommenden Wochen ohne Coach bestreiten. Primäres Ziel ist die schnellstmögliche Rückkehr in die WTA Top 50.

    Kein Kommentar »

    Kommentare