Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Deutsche Tennisspieler trotz Niederlagen stark

    von | 23.Januar 2010

    Obwohl nach dem schwarzen Donnerstag auch am Freitag die drei deutschen Teilnehmer verloren haben muss man sagen, sie haben sich sehr gut geschlagen. Dieser Tag hat wesentlich mehr Spaß gemacht als der Vortag. Florian Mayer, Philipp Kohlschreiber und Angelique Kerber haben Ihr bestes Tennis gespielt und allesamt gegen fast übermächtige Gegner trotz starker Leistung und als totale Außenseiter knapp verloren.

    Florian Mayer hat einen Satz gegen Del Potro mit 6:0 gewonnen, alleine das nötigt Respekt ab. Auch Philipp Kohlschreiber hat gegen den Top-Favoriten Nadal eine bärenstarke Vorstellung gegeben, sich nie aufgegeben und mit etwas mehr Glück hätte er einen fünften Satz erzwungen. Einige seiner Returns waren Weltklasse! Schade, dass Nadal sich ebenfalls keine Schwäche erlaubt hat.

    Auch Angelique Kerber ist bei diesen Australian Open über sich hinausgewachsen. Nach gewonnenem ersten Satz in zwei weiteren Sätzen gegen Kuznetsova so knapp zu verlieren ist leider bitter, aber Kerber hat sich mit dieser Leistung meiner Meinung nach in eine andere Liga geschossen. Von der sympathischen Mittelklasse-Spielerin zur ambitionierten Top-Spielerin in Lauerstellung. Hoffentlich war dieses Turnier keine Eintagsfliege. Bei den deutschen Tennis-Damen scheint insgesamt mehr Nachwuchs-Talent zu schlummern als bei den Herren.

    Nun also mal wieder alle Augen auf Tommy Haas. Er muss diese Nacht gegen Tsonga spielen, der dieses Turnier schon gewonnen hat und anscheinend immer pünktlich zu Saisonbeginn in Australien fit zu sein scheint. Das wird eine ganz harte Kiste für Haas, gut möglich dass die Australian Open diese nacht für Tennis-Deutschland zu Ende gehen, aber Hoffnung besteht. Denn auch Tommy Haas ist bei den Grand Slam-Turnieren regelmäßig für Top-Leistungen gut. Let´s go Tommy!

    2 Kommentare »

    2 Kommentare to “Deutsche Tennisspieler trotz Niederlagen stark”

    1. loreley meint:
      23.Januar 2010 at 13:31

      Tsonga hat die AO bis jetzt noch nie gewonnen. Er war Runner Up vor 2 Jahren.

      http://www.australianopen.com/en_AU/players/overview/atpt786.html

    2. Matthias Nientiedt meint:
      23.Januar 2010 at 14:43

      Richtig, sorry für den Fehler. Im Jahr 2008 hat das Finale natürlich Novak Djokovic gegen Jo-Wilfried Tsonga gewonnen. Da habe ich den guten Tsonga eine Stufe zu hoch gestellt. Danke fürs Aufpassen!

    Kommentare