Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Überschrift

    Hallo
  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Deutsches Damen-Trio will heute ins Achtelfinale

    von | 2.September 2011

    Das läuft doch richtig gut für die deutschen Tennisspielerinnen bei den US Open: Gleich drei deutsche Damen haben heute die Chance ins Achtelfinale vorzudringen und Andrea Petkovic ist auch noch im Rennen nachdem sie sich gestern trotz Meniskus-Problemen und unter Schmerzen gegen Zheng zum Sieg gekämpft hat.

    Große Konkurrenz zum Fußball-Länderspiel also heute, sehr praktisch für alle Tennis-Fans: Die Begegnungen der drei deutschen Spielerinnen und später das Match von Florian Mayer finden nacheinander statt, so dass wer will heute einen langen Tennis-Abend mit Spielen deutscher Beteiligung ansehen kann. Los geht der deutsche Tennis-Tag mit Angelique Kerber gegen Alla Kudryavtseva. Und hier stehen die Chancen für Kerber sehr gut, denn nach Ihrem Sieg und der überzeugenden Leistung gegen Radwanska dürfte sie selbstbewusst in die Partie gehen und Kudryavtseva ist aktuell keine gegnerin, vor der man sich fürchten muss. In diesem jahr hat sie eine 12-19 Matchbilanz und eigentlich nur gegen unterklassige Gegnerinnen Siege einfahren können. Gegen Wickmayer profitierte sie von der Aufgabe der gegnerin. Wer Radwanka schlägt dürfte gegen Kudryavtseva keine Probleme bekommen, ich rechne fest mit einem Sieg Kerbers.

    Weiter geht es dann mit Julia Goerges gegen Shuai Peng. Das dürfte wesentlich schwieriger werden, die Chinesin mit guten Ergebnissen und ohne Schwächen unterwegs bisher. Doch da auch Julia Görges pünktlich zu den US Open wieder ihre Form gefunden zu haben scheint dürfen wir auch hier auf einen Sieg hoffen. Ähnlich wie später bei Sabine Lisicki gegen die Italienerin Irina Falconi. Die konnte zwar mit einem Überraschungssieg gegen Cibulkobva in die dritte Runde einziehen, doch Lisicki scheint derzeit so stark zu sein dass ein Sieg hier eigentlich nur Formsache sein dürfte.

    Bei den Herren steht zum Tagesabschluß aus deutscher Sicht dann die Begegnung von Florian Mayer gegen den Monegassen Jean-Rene Lisnard an. Mayer in seinem Auftaktmatch gegen Mannarino bärenstark, ließ beim 6:2, 6:0 und 6:1 nur drei Spiele gegen sich zu. Mit dieser Leistung sollte er gegen den eigentlich mehr als Challenger-Spieler einzuordnenden Lisnard ebenfalls als Sieger vom Platz gehen. Doch vorsicht: Lisnard, der sich hier schon durch die Qualifikation kämpfen musste, war in allen bisherigen 4 Spielen hier als Außenseiter erfolgreich. Trotzdem sollte heute Schluß sein für ihn.

    Der Wahl-Amerikander Tommy Haas und Andrea Petkovic spielen dann morgen wieder, hoffen wir das bis dahin alle anderen weiterkommen, die Chancen stehen insgesamt sehr gut!

    Kein Kommentar »

    Kommentare