Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Überschrift

    Hallo
  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Deutsches Quintett auf ATP-Titeljagd

    von | 28.Oktober 2009

    Insgesamt fünf deutsche Tennisspieler sind noch bei den aktuellen drei ATP-Turnieren im Rennen. Für mich überraschend ist Simon Greul ausgeschieden, dafür konnten Benjamin Becker und Michael Berrer souverän die nächste Runde erreichen. Berrer war für den verletzten Philipp Petzschner nachgerückt und löste seine Aufgabe gegen Steve Darcis souverän. Auch Björn Phau ist weiter, er profitierte nach gewonnenem ersten Satz auch von der Aufgabe seines Gegners Karol Beck.

    In Lyon tritt heute Nicolas Kiefer gegen den Franzosen Sebastien Grosjean an. Auch wenn Kiefer gegen das Publikum antritt sollte er gegen diesen gegner eigentlich keine großen Probleme bekommen. In Wien trifft Philipp Kohlschreiber auf Victor Crivoi und sollte ihn relativ schnell abfertigen. Eine Niederlage gegen den Rumänen wäre schon peinlich. Man darf also davon ausgehen, dass auch morgen noch das deutsche Quintett im Rennen ist!

    In Doha konnte Azarenka doch überraschend deutlich gegen Jankovic gewinnen, die nach wie vor ihrer Form hinterherläuft. Serena Williams gewann in zwei erst im Tie-Break entschiedenen Sätzen gegen Kuznetsova und ihre Schwester Venus hat ein schon gewonnenes Match gegen Dementieva noch aus der Hand gegeben. Heute treffen die beiden Williams-Schwestern dann im direkten Duell aufeinander. Vorher trifft die nach ihrem Sieg von gestern favorisierte Azarenka auf die derzeit mit Manipulations-Vorwürfen konfrontierte Carloine Wozniacki und im Duell der formlosen Tennisspielerinnen trifft Safina auf Jankovic.

    Kein Kommentar »

    Kommentare