Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Überschrift

    Hallo
  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Deutsches Viertelfinale in Hamburg

    von | 20.Juli 2012

    Beim ATP-Turnier in Hamburg hat es ja schon die in oder andere positive Überraschung durch deutsche Tennisspieler gegeben. So konnte beispielsweise Julian Reister sensationell Fernando Verdasco in zwei Sätzen schlagen als riesiger Außenseiter. Leider war eine Runde später gegen Jeremy Chardy dann für ihn Schluss. Aber drei Deutsche haben es bis ins Halbfinale geschafft: Philipp Kohlschreiber, Florian Mayer und Tommy Haas. Mayer und Haas treffen sogar aufeinander, der Sieger der Partie trifft im Halbfinale wahrscheinlich auf Cilic (oder Ramos-Vinolas). Philipp Kohlschreiber muss sich heute mit dem alten Sandplatz-Wühler Nicolas Almagro auseinandersetzen, der Sieger hier trifft auf Monaco oder Chardy. Von der Aufteilung her ist also sogar ein deutsches Finale möglich, eine Vorrausetzung dafür ist natürlich ein Sieg Kohlschreibers über Almagro. Der Spanier hat eine beeindruckende Sandplatz-Bilanz in den letzten fünf Jahren aufgebaut: 142 Siege bei 48 Niederlagen. Und verlieren tut Almagro auf Sand meist nur gegen die absoluten Top-Player, selten dass er auf seinem lieblingsbelag mal gegen vermeintlich schwächere Spieler strauchelt.

    Kohlschreiber würde ich nicht als einen solchen bezeichnen, er ist zwar schwankend in seinen Leistungen aber bei entsprechender Motivation und vor heimischem Publikum immer zu Top-Leistungen bereit, hat also sicherlich eine Chance hier Almagro zu schlagen. Kohlschreiber spielt zwar grundsätzlich nicht so gerne auf Sand (53 Siege und 37 Niederlagen in fünf Jahren), hat aber auch auf diesem Belag schon sensationelle Leistungen gezeigt. Hoffentlich schafft er das hier in hamburg wieder, denn vom Potential her kann er das Turnier auch gewinnen. Der direkte Vergleich zwischen kohlschreiber und Almagro ist sehr ausgeglichen, 4:3 steht es hier für Kohlschreiber, auf Sand 2:2 wobei einige Spiele schon sehr lange her sind. Das letzte Sand-Duell entschied Almagro in zwei Sätzen für sich.

    Kein Kommentar »

    Kommentare