Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Überschrift

    Hallo
  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Generali Ladies 2010 – Damentennis in Linz

    von | 14.Oktober 2010

    Das 20-jährige dieses Turniers hat mich bewogen, dort einmal ‚vorbei zu schauen‘ und schon stehen zwei Deutsche im Viertelfinale . . .  Spaß beiseite: Julia Görges hat heute gegen die Tschechin Petra Kvitova kurzen Prozeß gemacht. Nach 52 Minuten stand es 6:2, 6:1, Spiel, Satz, Sieg für die Deutsche.

    Sie trifft in ihrem Viertelfinale morgen auf keine Geringere als Ana Ivanovic. Die Serbin und ehemalige Weltranglisten-Nummer Eins gewann heute trotz einiger Magenkrämpfe in zwei Sätzen 6:3, 6:2 gegen die Tschechin Barbora Zahlavova Strycova auch wenn sie trotz nicht genehmigter Entfernung vom Centre Court einen Spielabzug hinnehmen musste. Außerdem spiegelt das deutliche Ergebnis nicht wieder, wieviel Arbeit Ivanovic mit den einzelnen Spielen hatte. Mehrfach ging es über Einstand hin und her, das gesamte Match dauerte über zwei Stunden, bevor die Siegerin dann feststand.

    Ein weiterer Grund zur deutschen Freude ist Andrea Petkovic. Auch sie steht in Linz im Viertelfinale, denn bereits gestern konnte sie sich sicher 6:0, 6:3 gegen die Britin Anne Keothavong durchsetzen. Ihre Gegnerin morgen wird die Griechin Eleni Daniilidou sein, die die letzte Österreicherin und gleichzeitig Lokalmatadorin Sybille Bammer glatt in zwei Sätzen 6:1, 7:6(2) bezwang. Bammer tat ihr möglichstes und ging trotz heftiger Schmerzen in der Schulter auf den Centre Court. Aber schließlich musste sie einsehen, dass auch Schmerzmittel nicht zum Sieg verhelfen.

    Kein Kommentar »

    Kommentare