Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Überschrift

    Hallo
  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Fed Cup 2011 – die Deutschen müssen reisen

    von | 8.Juni 2010

    In der ersten Runde des Fed Cup Wettbewerbs 2011, Weltgruppe II, müssen die deutschen Damen nach Slowenien reisen. „Ein unangenehmer Gegner“, kommentiert die deutsche Teamchefin Barbara Rittner das Ergebnis der Auslosung am Rande der French Open in Paris. „Ich hoffe, dass bis dahin wieder alle Spielerinnen fit sind. Unser Ziel ist auf jeden Fall der Wiederaufstieg.“Trotz einer grandiosen Andrea Petkovic hatte Deutschland hatte Ende April 2010 durch eine 2:3-Niederlage gegen Frankreich den Verbleib in der Weltgruppe denkbar knapp verpasst. Slowenien dagegen hatte sich zusammen mit Schweden überdie Europa/Afrika Gruppe I für die Play-off-Runde der Weltgruppe II qualifiziert und mit einem 4:1 über Japan den Aufstieg besiegelt.Die Mannschaft um den slowenischen Teamchef Iztok Bozic, die am letzten April-Wochenende in Maribor auf dem Platz stand, setzt sich zusammen aus Polona Hercog (WTA-Ranking Platz 52, Stand 07.06.2010), Masa Zec-Pesciric (WTA 120), Tadekja Majeric (WTA 335) und der ehemaligen Top-20-Spielerin Katarina Srebotnik (WTA 284).

    Deutschland und Slowenien haben sich in der langen Geschichte des Fed Cup noch nie gegenüber gestanden. Die Partie wird am 5. und 6. Februar 2011 ausgetragen. Der Gewinner spielt dann Ende April 2011 um den Aufstieg in die Weltgruppe.

    Kein Kommentar »

    Kommentare