Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Überschrift

    Hallo
  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Ladies Day bei den Gerry Weber Open in Halle

    von | 9.Juni 2010

    Nachdem „Maestro“ Federer sein gestriges Auftaktmatch gegen den Finnen Nieminen in schnellen 61 Minuten mit 6:4, 6:4 gewonnen hat, sind nun heute die Damen im Fokus des Veranstalters. Der Wendler kommt nach Halle und so ist es kein Wunder, dass die Anlage gepackt voll ist.

    Sportlich hat sich heute auch schon einiges getan – Philipp Petzschner ist durch ins Viertelfinale. In überzeugender Manier setzte er sich mit 7:6 und 6:3 gegen den Serben Viktor Troicki durch. Petzschner wirkt gelöst und sympathisch – nach wie vor steht er zu seiner Entscheidung, in diesem Jahr nicht im Davis-Cup anzutreten. Bislang spielt er eine sehr gute Saison, hatte schon mehrere Halbfinalteilnahmen und strebt auch bei den Gerry Weber Open zumindest die Vorschlußrunde an. Seine Viertelfinalpartie bestreitet er entweder gegen seinen Spezl Dominik Meffert oder Lukas Lacko aus der Slovakei. 

    Benjamin Becker hatte ebenfalls einen guten Start in den Tag. Nachdem sein Spiel gegen den Russen Ledovskikh gestern wegen Regens abgebrochen werden musste, spielte er heute locker durch und gewann 6:4 und 6:2. Als nächstes erwartet ihn erneut ein Russe, allerdings von anderem Format. Es gilt Nikolay Davydenko zu bezwingen, in Halle an Nummer zwei gesetzt und aktuell in der ATP-Weltrangliste auf Position 5 geführt.

    Kein Kommentar »

    Kommentare