Tennis – Experten

Tennis-Experten - Tennis-Blog








  • Überschrift

    Hallo
  • Folge Tennis-Experten auf Twitter

  • Tennis - Pressenews

  • Letzte Kommentare

  • Tennis-Internetseiten

  • « | Home | »

    Lisicki verletzt, Haas und Kohlschreiber weiter

    von | 4.September 2009

    Sabine Lisicki wird im Rollstuhl vom Platz geschoben. Ein Bild, dass weh tut schon beim zugucken, vor allem, wenn man vorher in der Zeitlupe das Umknicken sehen konnte. Zum Glück gab es heute Entwarnung, keine ernsthafte Verletzung. Ausgerechnet beim Matchball (gegen sich) passierte das Unglück. Unverständlich auch, weshalb anschließend Lisicki sich minutenlang auf dem Boden wälzen musste, bevor Hilfe kam und alle Anwesenden nur blöd zugeguckt haben…

    Unabhängig davon hatte sie das Match aber schon verloren, und zwar nach 5:2-Führung im dritten Satz. Sabbel machte jede Menge leichte Fehler und der Auftritt war insgesamt sehr enttäuschent.

    Besser machten es Haas und Kohlschreiber. Haas in drei Sätzen locker durch und Kohlschreiber in vier Sätzen. Nachdem er im dritten Satz mal eben ein 0:6 eingeschoben hat lief es wieder. Insgesamt musste man sich nicht ernsthaft Sorgen machen, aber sowas ist mal wieder typisch Kohlschreiber…

    Ansonsten gab es jede Menge Überraschungen gestern, vor allem bei den Damen. Leider konnte Kristina Barrois sich nicht einreihen. Sie hat zwar gegen Safina den ersten Satz gewonnen, konnte anschließend aber nicht mehr weiter gegenhalten. Trotzdem ist es schon beschämend, wie die Nr.1 sich hier durchs Turnier quält.

    Aber andere machten es noch schlechter: Dementieva verlor gegen die 17-jährige US-Amerikanerin Oudin und Jankovic gegen Shvedova, die phasenweise sensationelles Tennis gespielt hat.

    Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.